09. Juni 2017

Gemeinde Wattenwil: Die Rechnung 2016 schliesst mit einem Ertragsüberschuss von CHF 70‘588.90, bei einem Aufwand von CHF 18‘210‘721.46 und Ertrag von CHF 18‘281‘310.36, ab. Budgetiert war für das Jahr 2016 ein Ertragsüberschuss von CHF 29‘560.00.
Die Besserstellung gegenüber dem Budget 2016 beträgt somit CHF 41‘028.90. Das positive Gesamtergebnis wird aufgrund der Spezialfinanzierungen (Wasserversorgung, Abwasser und Abfall) erzielt. Der Allgemeine Haushalt (Steuerhaushalt) schliesst nach Vornahme der systembedingten zusätzlichen Abschreibungen ausgeglichen ab - budgetiert war ein Aufwandüberschuss von Fr. 12‘710.00. Das massgebende Eigenkapital beläuft sich per 31.12.2016 auf CHF 1‘715‘602.16 Franken.
Grundbachstrasse: Die mittels Infrastrukturvertrag im Jahr 2008 geregelte Erschliessung der ‚ZPP B Grundbachstrasse‘ löst für die Gemeinde Totalkosten von CHF 530‘000.00 aus. Dieser Kredit setzte sich wie folgt zusammen: CHF 140‘000.00 für Trink-, Brauch- und Löschwasserleitung sowie CHF 390‘000.00 für Abwasseranlagen im Trennsystem.
Beide Geschäfte wurden einstimmig, ohne Gegenstimme und Enthaltungen von den 68 Stimmberechtigen Personen angenommen. Weiterhin erfolgten an der Gemeindeversammlung Erläuterungen von Fusionsabklärungen, Schulraumentwicklung, Verkehrsrichtplan, Tanklöschfahrzeug sowie Idee Bärenpark.