Blog des Ortsverein, geschrieben von Rita Antenen

Mobilfunkantenne in Wattenwil

Für die Mobilfunkversorgung von Wattenwil ist eine Mobilfunkstation im Gewerbegebiet Erlenstrasse geplant. Im August 2017 wurde ein Baugesuch für einen 30 Meter hohen Mast mit den entsprechenden Anlagen eingereicht. Regierungsstatthalter Marc Fritschi hat dafür am 12. März 2018 die Baubewilligung erteilt und die acht Einsprachen (davon eine Kollektiveinsprache mit 185 Unterzeichnern) abgewiesen. Eine Einsprecherin führte gegen die Baubewilligung Beschwerde. Im Beschwerdeverfahren reichte die Bauherrschaft eine Projektänderung ein, mit der die Masthöhe auf 20 Meter reduziert würde. Die kantonale Bau- und Verkehrsdirektion hat deshalb das Dossier zur erneuten Prüfung dem Regierungsstatthalter zugestellt. 

Nach der Publikation und Prüfung der neuen Unterlagen, der Eingaben der Einsprecher sowie der eingeholten Amtsberichte hat Regierungsstatthalter Marc Fritschi die Baubewilligung erteilt und die Einsprachen abgewiesen. Die projektierte Anlage sei zonenkonform und verträglich mit dem Ortsbild. Und sie halte alle relevanten Grenzwerte ein. Es bestehe zudem die Verpflichtung, bei allfälligen neuen Messvorschriften des Bundes die Abnahmemessungen zu wiederholen. 

Rita Antenen |
Samstag, 29. Februar 2020

Ortsverein Wattenwil

3665 Wattenwil
Schweiz
info@ortsvereinwattenwil.ch

Bluesign.ch